Ersthelfer

Am Dienstag haben wir uns alle zum Ersthelfer ausbilden lassen. Ob in der Praxis oder im Hausbesuch - es kann immer etwas passieren und umso wichtiger ist es, dann auch handeln zu können. 

Erste Hilfe sind alle nicht-ärztlichen Hilfestellungen, die bei Notfällen zum tragen kommen um weitere Verletzungen abzuwenden und einen Zustand zu stabilisieren oder zu verbessern. Ersthelfer im Betrieb sind Personen die sich nach den gesetzlichen Vorschriften zum Ersthelfer haben ausbilden lassen. 

Am Dienstag wurden wir von speziell geschulten Trainern der Johanniter im Rhein-Sieg-Kreis begleitet, um unser Wissen über die Erste-Hilfe aufzufrischen. Gesetzlich sind wir verpflichtet mindestens einen Ersthelfer in unserer Praxis zu haben, dennoch sind wir häufig auf Hausbesuch und nicht immer ist jeder vor Ort in der Praxis. Daher fiel die Entscheidung schnell und wir sind als komplettes Team zum Lehrgang gegangen. Damit wir sowohl in der Praxis als auch auf dem Hausbesuch autark handeln können. Spezielle Themen wie beispielsweise Krampfanfälle bei Kindern und Erwachsenen, der diabetische Schock, das Erkennen eines Schlaganfalls oder Herzinfarktes waren uns dabei noch mal ein spezielles Anliegen.

Für uns war es ein informativer Lehrgang und eine schöne Gruppenerfahrung und mit einer Prise Humor lässt es sich gut lernen.